13 Fragen an DailyObsessions.de

undineundmisss.jpg
v.l.n.r.: Undine Piepke von DailyObsessions.de und Miss Shoppingverse

Ende Januar diesen Jahres klingelte mein Telefon und eine Stimme sagte zu mir: „Hallo hier ist die Undine, ich bin jetzt in Melbourne. Sollen wir uns treffen?“
Am Telefon war niemand anderes, als Undine Piepke von DailyObsessions.de, einem der liebsten Online-Shops von Miss Shoppingverse. Ganz klar, dass ich ich mir diese Chance nicht entgehen ließ, Undine persönlich zu treffen.

Damit ihr auch etwas davon habt, war Undine so nett und hat für Shoppingverse ein paar Fragen beantwortet.

Undine du bist die Gründerin und Shop-Betreiberin von www.DailyObsessions.de.
Worauf dürfen sich die Besucher deines Online-Shop freuen:

Auf Fashion-Highlights von internationalen Jungdesignern aus aller Welt, auf Shopping ohne Jetlag, auf den „Haben-Wollen“-Effekt inklusive Herzrasen!

Was brachte dich dazu deinen eigenen Online-Shop zu gründen:
Ich wollte etwas ins Leben rufen, was es auf dem Deutschen Markt nicht gab und alle meine Fähigkeiten, Talente+Leidenschaften vereint. Ich habe bereits als Stylistin, Redakteurin, Trendscout und PR-Koordinatorin gearbeitet-die Erfahrungen aus diesen Bereichen kann ich heute prima einsetzen. Nachdem ich 2003 eine Weile in New York gelebt hatte, stellte ich fest, dass fast jeder Designer seinen eignen Onlineshop hat. Hier in Deutschland war Onlineshopping bis dato ein noch unerschlossener Markt, also gründete ich DailyObsessions.de.

Seit wann gibt es Daily Obsessions:
Seit drei Jahren

In den Anfängen gab es sicherlich auch Schwierigkeiten, mit welchen Hürden hattest du am Anfang zu kämpfen:
Onlineshopping war in Deutschland nicht sonderlich verbreitet, die meisten Kunden scheuten sich vor der Bezahlung übers Internet, dem Preisgeben ihrer Daten und dem Handeling an sich.
Ich fing recht klein mit einer handvoll Labels an und am Anfang war es auch bei den Designern richtig harte Überzeugungsarbeit mir ihre Kollektionen zur Verfügung zu stellen.

Ein typischer Tag bei Daily Obsessions:
Kein Tag ist wie ein anderer, es gibt immer Abwechslung!
Ich rufe morgens als Erstes meine Emails ab und beantworte Kunden+Presseanfragen. Danach wird die Ware fertig für den Versand gemacht, Kollektionsteile nachbestellt, Newsletter rausgeschickt, neue Projekte geplant. Im Moment sitze ich an meiner eignen Kollektion, d.h. nach „Feierabend“ treffe ich mich mit Grafikern+Illustratoren, entwerfe neue Motive und suche nach geeigneten Händlern.

Das Beste was dir bislang durch Daily Obsessions passierte:
Glücklicherweise gibt es so viele gute Dinge, die mein Leben sehr bereichert haben. Ich habe tolle Designerinnen aus aller Welt kennengelernt, nette Kunden+Redakteure, die mich alle unterstützen.
Ein besonderes Highlight war 2007 die Verleihung des Darling 2007 Award von Hubert Burda Media und die damit zusammenhängende Reise nach Australien!

Wo siehst du die Trends in Bezug auf Mode & Accessoires in diesem Jahr:

Big Bags sind nach wie vor ein riesen Thema, wie z.B:

Ausgefallener Schmuck nach wie vor:

Das absolute Highlight sind unsere sogenannten Boho Buddhist Prayer Scarfs, ein must-have für jede Wetterlage.

Was war bislang das beste Schnäppchen das du für dich gekauft hast:
Ich habe in Sydney und Melbourne jede Menge Schnäppchen gemacht:
Türkise Satinballerinas von Mimi&Mint, ein hellblaues Seidenoberteil von Kinky Gerlinky sowie eine Strickjacke mit einer aufgestickten Ziege von Friend Couture. Das absolute Mega-Schnäppchen war jedoch ein graues Oberteil mit eingenähter, goldener Borte in einem Second-Hand Laden in Surrey Hills/Sydney für umgerechnet 1,90Euro.

Drei Webseiten/Blogs, etc die du täglich besuchst und ohne die du nicht mehr leben willst:
DailyObsessions.de und Shoppingverse.de natürlich : )
Spaß beiseite, ich surfe und recherchiere soviel, dass ich Euch am besten meine Webhighlights der letzten Tage verrate:

www.bijulesnyc.com – Eine DJane aus Brooklyn, die ihre eigene Schmuckkollektion hat
www.patriciafield.com – Der Onlineshop der SATC Stylistin
www.whitehorsecouture.com – Mein neues T-Shirt Lieblingslabel

Du wohnst in Düsseldorf – wo würdest du einem Nicht-Düsseldorfer empfehlen shoppen zu gehen:
Je nachdem, was er sucht und haben möchte. Die KÖ ist natürlich wegen der ganzen Highfashion Shops berühmt, in der Altstadt gibt es eine Mischung aus Ketten, Second Hand Läden und Krims Krams, in Vierteln wie Bilk oder Flingern jede Menge Jungdesignershops.

..und wo sind nun die Spots, wo du selbst in Düsseldorf deine Shoppinglust ein wenig stillst:
Ich bevorzuge Bilk+Flingern, mein absolutes Shoppingparadies ist ELA in Friedrichstadt. Mit einer Kombination aus Einzelstücken bekannter Labels wie Martin Margiela in Kombination mit unbekannten Jungdesignern trifft sie die Sache auf den Punkt.

Was du dir unbedingt als nächstes kaufen willst:
Ein Shirt von den Most official Bitches!

Zum Abschluss noch… welchen Tipp hast du für alle, die sich auch mit einem Online Shop selbstständig machen wollen:
Durchhaltevermögen ist das Zauberwort!
Kein Erfolg kommt von heute auf morgen, es ist und bleibt harte Arbeit, auch wenn man einen bestimmten Bekanntheitsgrad hat. Ein guter Programmierer ist sehr wichtig und die Domain am besten zu allererst sichern. Dann kanns weitergehen mit viel Recherche+Planung und einem ausgefeilten Businessplan. Wichtig ist auch, sich seine Zielgruppe und deren Vorlieben sowie Kaufverhalten anzuschauen.
Dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen!

Vielen lieben Dank Undine, dass du dir Zeit genommen hast für die Fragen!!!
Miss Shoppingverse!

____________________

miniherz.jpg Verwandte Artikel miniherz.jpg

2 people like this post.

3 Comments

  • Hallo.Na das ist doch wieder zufall.Von Undine habe ich diese Woche ein bericht gesehen,aus Australien und jetzt war sie schon bei dir.Wollte dir das eigentlich noch schreiben ,habs aber vergessen.Super.LG

  • Hiiiiiiiii!
    Hab deine Mail bekommen. Meld mich morgen bei dir. Bin momentan ein wenig im Stress. Schade dass ich das nicht sehen konnte, aber man sagte mir, es wird auch noch als Video auf Youtube kommen, dann kann ich es auch sehen ;-) Kannst ja gleich den Gutscheincode ausprobieren *lach*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.