Blast from the past – Outfits von Miss Shoppingverse

vorschau-outfit

Regen und Wochenende lässt so manchen Bloggern in alten Dateien, Postings und Bildern wühlen. So auch Miss Shoppingverse.

Alte (und damit meine ich wirklich alte) Outfit-Fotos von Miss Shoppingverse!!!

Pferderennen

Miss Pferderennen

Dies war eines meiner Outfits zum Spring Carnival, einem Pferderennen in Melbourne. Das Event geht sogar soweit, dass dieser Tag ein Feiertag in Melbourne ist.
Mein Kleid ist von Pilgrim, Schuhe von Sportsgirl und ebenso die Clutch (wo hab ich die eigentlich???). Der Fascinator von David Jones.
Wenn ich auf dem Foto nicht so doof gucken würde wäre alles ok *g*.

casual-business

Business Casual

Das war meine frühere Laptoptasche. Wenn ich die dabei hatte, konnte das nur bedeuten, dass ich
a) auf dem Weg in ein Café war um von dort zu arbeiten oder
b) ich hatte ein Meeting.
Die Schuhe waren der Hammer. Ich habe sie bei *hüstel* BigW, ähnlich wie WalMart, gekauft für ganze $8! Sie waren super bequem, sahen klasse und und hielten richtig lange. I miss them!

beige-und-schwarz

The English  Queen

Noch bevor Topshop nach Deutschland lieferte, lieferten sie an ihre ehemalige Strafkolonie Australien.
Für mich, die ich damals in Melbourne wohnte, ein Paradies. So weit von Europa weg und doch Topsshop so nah.
Diese Hose ist von Topshop, ebso das Longsleeve. Die Schuhe sind von Forever New (leider sinds die Schuhe nicht mehr) und die Jacke von Sportsgirl.
Die tasche, lange Zeit MEINE Tasche, flog bei meinem letzten Umzug in den Altkleidersack, da sie nun wirklich in die Jahre gekommen war. Schade, ich erinnere mich noch genau, als ich sie in London im Highstreet H&M kaufte.

Outdoor-Outfit

On top of the world

Auch wenn ich Hiking echt gerne mag und meine Wanderstiefel auch gut eingelaufen sind, würde man mich so wohl eher nicht in Hamburg sehen *g*.
Ich war damals in Tasmanien wandern und ich glaube der Shot wurde am Cradle Mountain aufgenommen. Anyway, auf dem Rückweg fing es an aus Kübeln zu regnen und ich war klatschnass und zitterte vor Kälte.
Ich trug meine Salomon Wanderschuhe, Hosen von Quicksilver und die Jacke… das ist eigentlich meine Snowboardjacke für Sonnentage. Und das Täschchen ist meine Crumpler Kameratasche. Oder dachtet ihr ernsthaft, ich gehe mit Handtasche wandern? *g*

rote-Strumpfhose

Red legs!

Oh weh. Ein Klassiker der „Ich bereue und bitte um Vergebung“ – Outfits.
Damals fand ich die Kombi aus knallroten Strumpfhosen und eher klassischem Outfit toll. Ich wurde auf der Straße darauf angesprochen, wie toll es aussehe und ich war happy. Also alles gut.
Das Kleid kaufte ich für 5 Euro bei H&M und ließ es in Australien beim Schneider für $30 umändern. (sagt nichts! )
Die Strumpfhose ist von Sportsgirl und die Schuhe von Forever New. Hier sieht man auch wieder MEINE Tasche.

Blaue-Strumpfhose

Feeling Blue

Vor meiner roten Strumpfhose, hatte ich die Phase der blauen und lila Strumpfhosen, wie man hier unschwer erkennen kann.
Die Schuhe von Monkfish habe ich heute noch. Ich habe sie mal in einem Miniladen in Sydney gekauft und hab mein ganzes Geld damals für sie gespart. Das Kleid ist von Cotton On und die Tasche von Portman. Die Brille… liegt in meinem Büro auf dem Schreibtisch.

Erstaundlich wie viele Dinge ich von diesen Outfits noch heute besitze. Man müsste sie nur mal wieder aus dem Schrank holen und neu kombinieren.
Sobald mein Flickr Account wieder aktiviert ist, gibst wieder einen Blast from the past! Aber vielleicht wollt ihr ja auch einen solchen Post machen? Ich würde mich freuen. Linkt auf diesen Post hier, dann sehe ich automatisch eure Artikel.

Das sind so die Bilder, für die man sich heute ein klein wenig schämt…

19 people like this post.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.