So you think you can rock…

Kate-Moss

Wir befinden uns in den End-80ern / Anfang 90ern, als Miss Shoppingverse zwischen 14 – 17 Jahre jung war.

Meine Musik war New Model Army, The Ramones, die Sex Pistols, Siouxie and the Banshees, The Cure, Phillip Boa, The Jesus and Mary Chain oder auch Stetson Power.

Meine tägliche „Uniform“ bestand aus Dr Martens, gebleichte Jeans (mit Löchern) oder Leggings, Lederjacke und Band-Shirts (vornehmlich in schwarz).

Als ich heute den Etsy Shop von „So you think you can rock“ entdeckte, wurde ich unweigerlich wieder an diese Zeit erinnert. An die Zeit meiner Band-Shirts. Und davon hatte ich unglaublich viele!
Ich bin mir sicher, hätte es damals schon das Internet und somit auch Etsy gegeben, hätte ich mein gesamtes Taschengeld in diesem Shop ausgegeben.

Doch seht selbst ob die Shirts rocken:

Blondie-Johnny-Depp

band-shirts

Kate-Moss

Das Beste kommt aber noch. Die Shirts von Johnny, Uma oder Kate kosten alle lediglich um die 20 Dollar. Cheap chic!

Doch genug der Shirts, nun verratet mir was ihr für Jugendsünden habt und welche Musik euren Eltern tierisch auf den Keks ging.

PS: Und ja ich bin tatsächlich schon so steinalt *g*

4 people like this post.

4 Comments

  • omg, die 80er…. :)
    Der Shop ist in Thailand, kein Wunder, dass die Sachen so billig sind. Und Rechte für das (Celeb-)Photomaterial haben die bestimmt auch nicht eingekauft. Das und dass Massenware offensichtlich nur hip genug sein muss, um auf Etsy bleiben zu dürfen, ist ein wenig enttäuschend (so hip die Klamotten auch sind).

    P.S. Eh, 60 is the new 40. 40 is the new 20. usw.usf. ;)

  • Haben sie auch garantiert nicht gekauft, da bin ich mir sicher. Und sind wir mal ehrlich, die Shirts sind auch schnell und einfach selbst hergestellt. Aber die Idee und die Umsetzung ist gut, daran kann man nicht mäkeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.