Lange Haare sind langweilig

Bild 9

Seit 1,5 Jahren lasse ich nun meine Haare wachsen. Vom kurzen Bob zu über Schulterlang. Doch diese Woche hatte ich einfach genug und konnte meinen langen Zotteln nicht mehr sehen.

Gedacht – getan: Ich vereinbarte einen Termin bei meinem Friseur und es gab kein zurück mehr.

Haare - von lang zu kurz

Zu ganz kurzen Haaren konnte ich mich nicht entschließen, daher entschied ich mich für einen Bob. Den einziegen Blick den ich meinen Haare noch widmete, war der um ein Foto zu machen.

Foto 2(7)

Mein Friseur hatte sichtlich Spaß an der Typveränderung und drehte meine Haare ein. Die Variante mit den Bürsten, statt Lochenwicklern kannte ich zwar nicht, aber war definitiv ein Foto wert.

Neue Frisur

Und voilà, die neue Frisur.
Ich weiss zwar nicht ob ich sie selbst so hinbekommen werde, aber es gefällt mir extrem gut.

In zwei Wochen werden dann die Haare von blond zu weiß gefärbt. Ich bin gespannt und freu mich irre.

6 people like this post.

2 Comments

  • Also das mit den kurzen Haaren ist so eine Sache, ich hab festgestellt, dass mir alles was kürzer als schulterlang ist, überhaupt nicht steht, und bleibe jetzt den langen Haaren treu. Aber an dir sieht es toll aus!

  • Sieht gut aus und macht dich um Jaaahre juenger! :o)
    Aber willst du deine Haare wirklich weiss haben…das werden die doch irgendwann von allein wenn du noch ein paar Jaehrchen wartest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.