Entdecke oder starte Trends mit Polyvore

Es ist nicht immer einfach beim Online Shopping zu entscheiden, ob das heiß begehrte Shirt von Esprit.de zu dem neu erstanden Rock von net-a-porter.com passt.
Auch Miss Shoppingverse stand hin und wieder vor diesem Problem – bis heute!

Denn heute entdeckte ich Polyvore.com und spielte damit Stunden herum stellte sogleich Nachforschungen an, was die neuen Herbst Trends uns bringen. *grins*

Polyvore lässt dich kinderleicht deine eigen Outfits erstellen. Es ist ganz einfach. Du suchst dir deine gewünschten Artikel aus deinen bevorzugten Online Shops heraus, kopierst sie auf Polivore und kombinierst sie nach Lust und Laune. Im Prinzip ist es zu vergleichen mit einer Modernen Version von „Was ziehe ich meiner Puppe heute an“. *Oh, und es macht so viel Spaß!!!*
Nachdem du dein perfektes Outfit erstellt hast, kannst du es taggen (mit Keywörten versehen, welche die Suche danach vereinfachen), es speichern und sogar an deine Freunde per E-Mail verschicken. Und wenn du so begeistert davon bist, dass es dir nicht mehr aus dem Kopf geht, kannst du es natürlich auch kaufen.

Du musst nicht angemeldet sein, um die Webseite von Polyvore zu erkunden, stöbere einfach ein wenig herum und hole dir Inspiration in den populärsten und kürzlich eingestellten Sets.
Eine Video Demonstration hilft dir dabei schnell in das Programm einzusteigen und solltest du weitere Informationen benötigen, so hilft dir die Help-Seite sicher weiter.

Polyvore

Testet es aus, wenn ihr es noch nicht kennt – aber Vorsicht; es macht süchtig nach mehr!
Miss Shoppingverse

Be the first to like.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.