Erfahrungsbericht: Mandarina Duck Online Shop

Shoppingverse-Leserin Bine war so lieb uns ihre Erfahrungen mit dem Mandarina Duck Online Store zu teilen.
Hier ist ihr Bericht:

Seit mehr als drei Jahren benutzte ich (bis gestern) einen guten, alten Ledergeldbeutel von KangaRoos. Da ich endlich mal das Chaos in meiner Handtasche beseitigt habe, musste auch ein neuer Geldbeutel her, da der alte unter den offenen Kulis (es wird sie nie wieder geben) zu leiden hatte. Ich wollte etwas Langlebigeres und bin auf Mandarina Duck gestoßen, da ich von Bekannten und Verwandten ein positives Feedback zu dieser Marke bekommen hatte. Es wurde also folgendes Modell:


Mandarina Duck Mix Dark Brown – Größe: 19×9.5 cm

Gründe:
Optik, Material (Leder und ein kleiner Streifen Denim) und Preis (es ist gerade Sale im offiziellen Mandarina Duck Store, ich ergatterte es ohne Versand für 69,30 Euro) stimmten.

Lieferung:
Bestellt habe ich mein Portemonnaie am Samstag, 12. Januar. Schnell kam eine Mail mit der Sendungsverfolgung.
Direkt aus Italien war meine neue Errungenschaft auf dem Weg zu mir. Voraussichtliche Lieferung war angekündigt für den 21. Januar. Da kam mein Paket auch an. Jedenfalls sagte das die online Sendungsverfolgung. Jemand mit einem Namen der mir nichts sagte und der auch nicht in unserer Nachbarschaft wohnt, hätte es angenommen. Kurzes Gespräch mit der Hotline und es kam raus, dass der Ups-Fahrer (oder sollte ich Idiot sagen?!) es am anderen Ende des Ortes abgegeben hatte… Dank meines Traummannes, der sich sofort auf den Weg machte, hielt ich wenige Minuten später den Karton in der Hand. Original versiegelt an drei Stellen. Im Paket ein gelber Mandarina Duck- Geschenkkarton, erkennbar an der weißen Ente.
Darin: Mein Portemonnaie, noch einmal verpackt in einem weißen Stoffbeutel.

 

Verarbeitung:
Schon beim Auspacken konnte ich den Ledergeruch wahrnehmen.
Die Öffner der Reißverschlüsse (außen und innen am Kleingeldfach) waren noch einer mit einer Plastikhülle geschützt. Außerdem ist es leicht zu öffnen und macht einen sehr wertigen Eindruck.
Zahlreiche Fächer bieten außerdem Platz für allerlei Krempel. Neben meinen Papieren (Perso, Führerschein, EC-Karte, Krankenkassenkarte….) finden noch allerhand Kundenkarten etc. ihren Platz. Und es sind immer noch Fächer frei ;-D

Fazit:
Auch wenn die Größe am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig ist, kann ich Kellnergeldbeutel und Mandarina Duck jedem, der einen hochwertigen, langlebigen Geldbeute sucht nur empfehlen.
Auch der Praxistest im Supermarkt wurde heute bestanden. Das Material gefällt mir auch live sehr gut, und vor allem der Mix aus Leder und Denim passt zu mir. Selbst, wenn man nach einer gewissen Zeit mit einem neuen Geldbeutel liebäugelt, sollte es kein Problem sein, noch einen angemessenen Preis für die Produkte bei Ebay zu ergattern.
Mittlerweile war ich erneut im MD-Onlineshop. Jetzt ist mir die passende Tasche, die Mix Umhängetasche in der Größe 42×44 cm ins Auge gefallen. Leider kostet dieses aber 170 Euro….

1 person likes this post.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.