Factory Girl

Factory Girl

Durch Zufall stolperte Miss Shoppingverse über eine Anzeige in einer Zeitschrift.
„Das ist doch Edie Sedgwick„, dacht ich mir. Doch bei genauerer Betrachtung stellte ich fest, dass es sich um Siena Miller handelte.
Für einen Film schlüpfte sie in die Rolle der sexy Verführerin, Andy Warhols Muse, Geliebte und der Quell seiner Eifersucht – Edie Sedgwick.

Der Film – „Factory Girl„!
Mit von der Partie in Factory Girl sind Guy Pierce als Andy Warhol und Hayden Christensen als Bob Dylan.

1965 bricht Edie Sedgwick ihr Studium in Harvard ab und zieht nach New York. Sie lernt einen jungen Künstler mit großen Träumen, aber wenig Erfolg kennen: Andy Warhol verspricht, Edie zum Star zu machen. Wenig später ist Warhol eine Sensation – und Edie wird zur gefeierten Leitfigur seiner Factory. Doch mit dem Ruhm kommen auch die Probleme: Je mehr die New Yorker Szene sie anhimmelt, desto mehr verliert sie den Bezug zur Realität und versinkt in Drogen.

Ich bin ein großer Fan von Andy Warhol, ein großer Fan von Sienna Miller, die Factory Bilder mit Edie haben es mir schon lange angetan… Man möchte am liebsten David Bowie ganz laut hören, in kurze Sixty-Kleider schlüpfen, dicken schwarzen Kajal auftragen und nur noch schwarz-weiß fotografieren!!!

Miss Shoppingverse kann es kaum erwarten, bis der Film 10. September auf DVD erhältlich ist!

Extra für Experten:

1 person likes this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.