Sag es durch die Blume: Ich will neue Stiefel

Neulich befragte ich einige Blogger zum Thema Geschenke: Wie man bekommt, was man sich wünscht. Dabei kamen einige Tipps heraus, wie man seine Lieben geschenketechnisch in die richtige Richtung lenken kann.

Doch was wenn man einen ganz bestimmten Wunsch hat? Wie formuliert man diesen Wunsch?
Das fragte sich auch Rosi und wandte sich mit dieser Frage an Shoppingverse:

…ich habe bald Geburtstag und wünsche mir ein ganz bestimmtes Paar Tamaris Stiefel. Wie kann ich das meinem Göttergatten auf die Nette erklären, ohne ihm dezidiert zu sagen:” Ich will diese Schuhe, in dieser Größe und du kaufst sie am Besten hier oder dort ein”? Gibt es eine Möglichkeit es etwas mehr durch die Blume zu sagen und trotzdem die richtigen Stiefel zu bekommen?

Erste Möglichkeit:

Sofern du einen Blog hast, könntest du eine Geburtstagswunschliste anlegen, mit Fotos der Sachen die du dir wünscht. Vergiss dabei nicht genaue Details anzugeben, wie Link zum Shop, Größe, Farbe, etc..
Natürlich sollte dein Göttergatte auch den Blog lesen. *g*

Zweite Möglichkeit:

Gleiches Prinzip wie die Wunschliste per Blog, aber diesmal als Collage auf Flickr!
Auch hier bleibt Raum um genaue Details deinen Wünschen beizufügen.

Dritte Möglichkeit:

Hast du einen Katalog oder eine Zeitschrift, wo dein Wunsch abgebildet ist?
Dann lass diese aufgeschlagen auf dem Wohnzimmertisch liegen. Vielleicht auch versehen mit einem Post-It mit einer Notiz wie: „Nächsten Monat kaufen“, oder ähnliches.

Vierte Möglichkeit:

Nun seid ihr gefragt! Welche Möglichkeiten fallen euch ein? Auf welche Weise kann man seine Geburtstagswünsche am Besten mitteilen, ohne direkt zu werden? Wie macht ihr das?

Helft Rosi und verschafft ihr ein paar neue Stiefelchen! *g*

Be the first to like.

4 Comments

  • Mir wäre noch dazu folgendes eingefallen: Wenn man mit dem Göttergatten durch die Stadt streift (vorausgesetzt, man weiß in welchem Laden diese Schuhe stehen *grins*), mit ihm dort hin gehen und anfangen zu schwärmen .. in etwa: „Wooow .. die sehen ja SO toll aus .. übrigens weißt du schon, dass „Sabine“ solche von ihrem Mann geschenkt bekommen hat?“.

    Ist schon etwas direkter durch die Blume gesagt, aber was solls?! ;) Männer stehen da manchmal einfach zu viel auf der Leitung und man muss sie schon richtig anstupsen.. (Ich spreche aus Erfahrung *grins*)

  • @Jenna: Das ist ja toll :) Ich frage mich nur manchmal, ob Männer das dann wirklich nicht verstehen und auf den Gedanken kommen oder ob sie es schlichtweg ignorieren.. Augen, Mund und Ohren zu .. wie bei den Affen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.