Justbought.it: Die Twitter-Shopper Community

Crowd powered shopping!

Es vergeht kein Tag, an dem ich bei meinen Twitter Followern, nicht mindestens fünf Links zu Online-Shops oder Produktempfehlungen finde. Und kein Wunder, dass wir alle diese Links klicken, denn nach einer neuen Studie, stehen wir total auf Empfehlungen, wenn es um On- und Offline Käufe geht.

justboughtit

Justbought.it nimmt sich dessen an und vereint Twitter, Twitpic, Google Maps und unsere persönlichen Einkäufe in einem Portal.
Jeder hat auf diesem neuen Portal die Möglichkeit, seine gerade getätigten Einkäufe (just bought it) dort per Link und Bild zu posten. Justbought.it bündelt diese Daten und stellt sie der Community der Twitter-Shopper auf dem Portal zur Verfügung.

Bequem per Twitter Login, wird der Zugriff zur Community ermöglicht, wo man nach Gebiet (Land, Ort), Kategorie (alle in Englisch!) oder auch nach letzten Tweets suchen kann.

miss-bought-it

Die Seite ist recht neu und daher empfielt sich noch die „Suche“ nach den letzten Tweets eher, als nach Ort zu suchen. Doch ich kann mir denken, wenn die Seite erst einmal genutzt wird und sich eine Twitter-Shopper Community gebildet hat, macht das alles noch mehr Spaß.

Das Tolle: Sobald Justbought.it einen Fehler entdeckt, wird man informiert:

justboughtit @Letscallitsteve just saw your tweet and it came out as a blank… we’re looking into it right now.

Eine nette Idee, mit der man so manches bestehende Shoppingportal ordentlich pimpen könnte.
Oder was meint ihr? Top oder Flop?

Eure,
Miss Shoppingverse!

Be the first to like.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.