Lesestoff für faule Sonntage: Ein Mann – Ein Buch

Auf knapp 400 Seiten listen die Autoren Eduard Augustin, Philipp von Keisenberg und Christian Zaschke in ihrem Werk „Ein Mann. Ein Buch.“ alles auf, was Kerle wissen und können sollten – zumindest aus Männersicht.

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die nur Männer bewältigen können. Frau sollte sich entspannt zurücklehnen und ihm allenfalls dieses wunderbare Büchlein in die Hand drücken. Denn da steht alles drin, was Mann wissen muss: wie man im Notfall Feuer macht, wie man eine Boeing 747 landet, wie Mann Papst wird, wie das mit dem Rasen mähen funktioniert oder wie man einen Weihnachtsbaum fällt.

Auch die wirklich schwierigen Fragen des Lebens spart dieser unschlagbare Ratgeber nicht aus: Beispielsweise wie man Kriminalkommissar wird, wie man ein Bier zu Hause braut, wie man ein ordentliches Loch bohrt, wie man Papst wird, wie man nach dem Sex wach bleibt oder auch wie man zum Pornodarsteller wird.

Das ideale Geschenk für alle Mädels die ihren Jungs helfend unter die Arme greifen wollen und ein lustiges Sammelsurium für alle lesehungrigen Männer.

„Ein Mann. Ein Buch.“ von Eduard Augustin, Philipp von Keisenberg und Christian Zaschke, erschienen im Verlag: Süddeutsche Zeitung.

Be the first to like.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.