Liefert Amazon.de noch rechtzeitig bis Weihnachten?

Für alle verzweifelten Last-Minute-Geschenke-Shopper gibt es Hilfe!
Bei Amazonkann man bis Mittwoch, den 23. Dezember 2009, abends bestellen und erhält seine Ware bis 12 Uhr am Heiligabend.

Wird alles noch geliefert, gibt es Ausnahmen, muss man Aufpreis zahlen? Hier die Lieferbedingungen im Detail:

  • Bei Standardbestellungen innerhalb Deutschlands können Kunden ihre Bestellungen bis Dienstagabend, 22. Dezember, aufgeben. Ab 20 Euro Bestellwert verschickt Amazon.de versandkostenfrei an jeden Wunschort innerhalb Deutschlands, Österreichs, der Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg.
  • Buchbestellungen, auch in Kombination mit Artikeln anderer Produktkategorien, werden in diese Länder generell kostenfrei verschickt. Heiweis: Manche Produkte sind wenige Tage vor Heiligabend nur noch eingeschränkt lieferbar, d.h. teilweise vergriffen. Die aktuelle Bestellfrist kann man zu jedem Produkt auf der Produktdetailseite sehen.
  • Mit dem Overnight-Express-Service erhält man seine Pakete innerhalb Deutschlands (Ausnahme: deutsche Inseln) sogar noch bis 12.00 Uhr an Heiligabend. Aber NUR wenn man seine Geschenke bis Mittwoch, den 23. Dezember 2009, abends bestellt hat. Der Service ist gegen eine Gebühr von 13 Euro erhältlich und gilt für alle Produkte, die das Overnight-Express-Angebot auf der Seite haben.

Noch ein letzter Tipp, wie man auch noch am Heilig Abend auf die Schnelle über Amazon an ein Geschenk kommt: Einfach einen Amazon Gutschein per EMail verschicken oder direkt auf schönem Papier ausdrucken und verschenken.

2 people like this post.

1 Comment

  • Ich will mal schwer hoffen, dass die das auch wirklich einhalten. Bei mir stehen da noch so einige Pakete aus. Sonst wird das für ein paar Familienmitglieder ein sehr trauriges Weihnachten :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.