Look-Out 01. Februar 2008


Photo by Miss S.

Kaum schaut man nicht hin, ist es schon Februar. Unfassbar… War nicht eben noch Silvester und nun feiern bereits alle wieder Fasching/Karneval. *Helau, Allaaf und Alleh Hopp an dieser Stelle & Konfetti werf!!!*
Und ganz überrascht stellte ich heute Morgen auch fest, dass bereits wieder Freitag ist und somit Zeit für den wöchentlichen Look-Out!

  • Die erste Aussicht heute, gebe ich euch auf meinen Schreibtisch.
    Ja genau, auf dem Foto oben seht ihr wo täglich Shoppingverse entsteht. Es ist ein kleiner Schreibtisch und er ist ein wenig zugestellt im Moment. Doch dafür ist es in meiner kleinen Büroecke sehr gemütlich. Mein Fenster auf der rechten Seite lässt mir die Sonne schön entgegen lächeln und ich bin stehts informiert, was bei meinem Nachbarn *ein älteres Paar* in der Küche und im Wohnzimmer geschieht. *lach*
    Auf dem Monitor meines kleinen Laptop, entsteht übrigens gerade der neue Look-Out, den ihr nun lest.
    Was ist auf und um meinen Schreibtisch:

    • Links neben meinem Laptop seht ihr meine beiden Schmuckdosen, mein Moleskine, das Buch von Camilla Morton – A Girl for all Seasons und ein Partyhut von meinem Geburtstag. *gg*
    • Rechts daneben, die ELLE US Januar Ausgabe, mein Holz-Organizer mit Stiften, meinem Bürokram, Software, etc. Der Online Shopper’s Survival Guide von Jaquelyn Lynn, The Shopaholic’s Guide to Buying Online von Patricia Davidson, Style A to ZOE von Rachel Zoe und letztlich noch ein kleiner Duden, und mein Daily Outfit Buch.
    • An der Wand hängen allerlei Postkarten, die mir Freunde und liebe Leser schickten, Eintrittskarten zu Konzerten und Theater und ein Trainingsplan meines Gym *von Juli 2007… hüstel* All das hängt auf und um ein Bild, gemalt von Jennifer Fletcher.
  • Die NY Times untersuchte den Zusammenhang von hochpreisigen Designerläden und der Temperatur im Innern des Ladens. Erstaunlich was der bericht Shivering for Luxury zu Tage bringt. *Der Bericht ist bereits ein wenig älter, dafür nicht weniger interssant.*
  • Gewinnspiel!! Wer den Link unterhalb der Navigation noch nicht bemerkt hat, Shoppingverse ist stolzer Promoter des
    MacBook Air Gewinnspiel
    . Jeder der sich die Chance auf eines dieser wunderbar flachen und leichten Notebooks von Apple sicher will, sollte unbedingt mitmachen.
  • Design fürs Sein: Badideen, die entspannen! Tchibo hat in dieser Woche eine Menge Möbel, Textilien und Accessoires für das Bad im Angebot. Wer noch ein hübsches Schnäppchen schlagen will, sollte sich beeilen, denn einiges ist bereits ausverkauft.
    Nächste Woche gibt es übrigens gemütliche Wäsche und Kleidung für zu hause. *Man kann es online aber bereits diese Woche bestellen*
  • Im Esprit Online Shop sindBallerinas der neuen Saison eingetroffen. Mir persönlich gefallen besonders die Textilballerinas mit Riemchen.
  • Cheap but not easy ist die Seite von The Cheap Chic (Erin Schneider). Hier präsentiert sie ihr Experiment 1 Jahr lang für alles höchstens $20 zu zahlen. Ja, ihr lest richtig! Egal was sie kaufen will, sie wird höchstens $20 Dollar dafür ausgeben.
    Ein schweres Unterfangen wie ich persönlich finde. Schließlich gibt es wichtige Dinge wie Strom, Gas, Wasser, die bezahlt werden müssen und oftmals mehr als nur $20 kosten. Nun, wir werden sehen…
    Ansonsten gibt es auf Cheap but not easy jede Menge guter Shopping Tipps! Schaut einfach mal rein.
  • Ich habe einen neuen Blog entdeckt: I Share What You Share!
    Schöne Bilder, wirklich nett geschrieben… einfach schön zum Anschauen! Liebe Schreiberin von „I Share What You Share“, wenn du das hier lesen solltest *oder jemand sie vielleicht kennt*, vielleicht könntest du deine Kommentarfunktion einmal umstellen? Bitte!!!!! ;-D Dann können auch Blogger wie Miss Shoppingverse, die kein Google-Blogger Account haben, bei dir kommentieren. Das wäre klasse!
  • Selbst wenn es in Deutschland (noch) kein Target gibt, haben viele von euch bereits davon gehört. Einige von euch hätten viel darum gegeben, die Stella McCartney Collection oder auch die Erin Fetherston Collection for Target kaufen zu können.
    Ihr seid damit nicht alleine! Slave to Target ist ein Blog von Target Liebhabern, mit keinem anderen Thema als… Target.
    *Ich bin gespannt, wer in Deutschland den ersten H&M Blog eröffnet! gg*

Wer gerne noch einen guten Tipp oder Link hinzufügen möchte ist dazu herzlich eingeladen. Auch wenn du nur einfach mal Hallo sagen willst, oder Miss Shoppingverse von dem unglaublich tollen Pullover erzählen möchtest den du heute gekauft hast, steht dir die Kommentar-Funktion gerne zur Verfügung!

Euch allen einen schönen Start ins Wochenende!

Eure,
Miss Shoppingverse !

Be the first to like.

2 Comments

  • Es ist nur auf Papier und auch nichts außergewöhnliches. Auf Flickr habe ich nur ein paar Beispiele gestellt, weil ich auf Shoppingverse danach gefragt wurde. Da fällt mir ein, dass es wieder an der Zeit ist neue Bilder auszudrucken und in mein Büchlein zu kleben. Es ist extrem praktisch. Wie ein undigitaler Kleiderschrank. Wenn ich mal ratlos bin – ein Griff und ein wenig blättern und schon weiß ich was ich tragen könnte. Hilft auch sehr beim Koffer packen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.