Miss Shoppingverse testet Cutman

CUTMAN Friseur hamburg

Der vergangene Samstag stand im Zeichen von Haare & Beauty im Shopping Universum. Miss Shoppingverse machte sich auf den Weg zum Friseur!

Ohne Termin und nur mit dem Wissen, heute kommt der Ansatz weg, steuerte ich auf Empfehlung eines Freundes „Cutman auf dem Mühlenkamp“ an. Angeblich braucht man hier keinen Termin.
Samstag ist sonst eine Zeit, zu der man erst gar nicht versuchen sollte bei irgendeinem Friseur einfach mal so zwischen Termine geschoben zu werden. Schon gar nicht, wenn die Mission, wie bei mir, Full head Strähnchen, waschen, schneiden, fönen und Augenbrauen zupfen beinhalten soll.

Schon durch die Fensterscheibe sah ich, dass alle Plätze belegt und auch die Wartesitze fast alle besetzt waren. Mhhhh… Nach kurzem Nachfragen was ich gerne hätte und ob dies noch möglich sei, sagte man mir es sei kein Problem, sofern ich noch etwas Zeit hätte. Kein Problem.

Ich wartete insgesamt 30 Minuten und dann wurde ich von Sophie an meinen Platz gebracht und wir legten los. Trotz Stress und offensichtlicher Betriebsamkeit waren alle Mitarbeiter super freundlich und die Stimmung im Laden sehr gut. Jeder merkte sich sofort meinen Namen und man fühlte sich, als käme man schon seit hundert Jahren zu diesem Friseur.

Hervorheben muss ich unbedingt die Kopfmassage! Die war einfach göttlich, irre lange und tat sooo gut. Hier wurde sich Zeit gelassen und vom Stress dieses Tages im Salon spürte man nichts.

Neue-Frisur-Straehnchen

Doch nun zu den Fakten. Was war gut bei Cutman und was weniger:

Haarschnitt und Beratung:
Sehr gut. Auch wenn ich am Ende kürzere Haare hatte als ich plante, war ich sehr zufrieden. Man sollte seinem Friseur vielleicht nicht unbedingt sagen: „Mach doch einfach mal“, wenn man eigentlich die Haare wachsen lassen möchte *g*

Strähnchen und Farbe:
I love it. Die Strähnchen sitzen direkt am Haaransatz und somit ist kein Ansatz zu sehen. Außerdem sind sie sehr fein. Mein letzter Friseur hatte so fiese Blocksträhnchen eingebaut, das sah ziemlich panne aus.

Augenbrauen zupfen:
kann ich bei Cutman am Mühlenkamp nicht empfehlen. Sorry! Aber ich hatte interher kleine Miniwunden und viele rote Punkte, die erst nach Tagen verschwanden. Das habe ich sonst nie. Dafür gibt es also Punktabzug.

Entertainement:
Die Musik war super, die Magazinauswahl auf dem aktuellen Stand und sehr breit gefächert und Sophie und ich hatten eine Menge Spaß uns gegenseitig coole Läden und Klamotten zu empfehlen.

Kosten:
Alles in allem, inklusive einem Friseur Produkt ( OSiS Styler oder sowas), zahlte ich 83,00 Euro. Durchaus ok, wie ich finde.

Fazit: Cutman kann ich sehr empfehlen und ich werde beim nächsten Mal auch wieder hingehen. Super auch, dass man keine Termine braucht!

4 people like this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.