Mittwochs-Faszination: „Major“- Posh Victoria Beckham

Viele sprechen von ihr als Alien, als ausdrucksloses Wesen. Als spindeldürre Kleiderpuppe, die niemals lächelt. All das ist mir bekannt und trotzdem, hege ich seit einigen Monaten, einen gewissen Fabel für Victoria Beckham.

Victoria Caroline Beckham, aka Adams, hat in ihrem 33 jährigen Leben, bereits einiges erlebt.
Bekannt wurde sie als Posh Spice, der Band Spice Girls. Nach der Auflösung der Spice Girls, im Jahr 2001, startete sie eine Solokarriere, die jedoch weniger erfolgreich war als die ihrer ehemaligen Bandkolleginnen. Das hielt sie jedoch nicht davon ab, andere Bereich für sich zu entdecken.
So entwarf sie 2004 ihre eigene Jeanskollektion für Rock and Republic, „VB Rocks“. Die Linie wurde weiterentwickelt und enthielt neben der Jeanskollektion auch Kinder- und Männermode sowie eine Modelinie für Frauen, speziell mit T-Shirts und Röcken. Ihre Mode trägt immer ihr Logo: eine Krone mit ihren Initialen VB.
Im September 2006 beendete Victoria ihre Zusammenarbeit mit Rock and Republic und gründete ihr eigenes Label „DVB Style“, das neben ihrer typischen Jeanskollektion, seit Juli 2006 auch Sonnenbrillen und das Parfum David Beckham Intimately verkauft, das sowohl für Männer als auch Frauen erhältlich ist.

Seit ihrem Umzug nach L.A., wo ihr Mann seit einiger Zeit beim Soccer Club L.A. unter Vertrag ist, wird es wieder lauter um Victoria „Major“ Beckham. Ihre Popularität in den USA, ist weitaus größer, als die ihres Mannes. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die in den USA als Stil-Ikone angesehene Posh-Spice, auch ihre eigene TV Show bekam. „Victoria Beckham Coming To America“ war der Titel der Reality Show, die den Umzug und das anfängliche Leben der kleinen Familie in L.A. dokumentiert.

Von Kritikern zerrissen, unter Klatsch- und Traschliebhabern allerdings eine beliebte Show!

Teil 2 / Teil 3 / Teil 4 / Teil 5 /…leider konnte ich Teil 6 und 7 nicht finden…

Doch egal wie man über sie denken mag, die Lady weiß wie man sich anzieht! Wer außer ihr, schafft es auf dem Fußballrasen so stylisch mit einer Hermès Birkin Bag zu glänzen? Man erwartete einen sportiven casual Look, doch Victoria überraschte alle mit ihrem Outfit! Ein Etuitkleid und High Heels auf dem Rasen! Hut ab!

Seit vergangenem Wochenende nun, liest Miss Shoppingverse, wann immer etwas Zeit bleibt, in Victoria Beckhams Buch „That Extra Half an Inch: Hair, Heels and Everything in Between„.
Das Buch als solches ist als eine Art Style-Ratgeber anzusehen, und beschäftigt sich… womit wohl… mit Kleidern, Accessoires, Hair & Make up …and everything in between.

Und damit auch wirklich jeder weiß, worum es geht, steht ganz groß folgendes in der Einleitung:

„There are people out there who only wear clothes ‚because you have to‘ or ‚because it’s cold‘. Be warned: this book is not for them!“

In Zusammenarbeit mit Hadley Freeman, Fashion Editor bei The Guardian und Contributing Editor für Vogue, entstand ein witziges, unterhaltsames Buch, mit vielen Tipps und Tricks zum Thema Mode, Beauty und Style. Wer sich für dieses Thema interessiert, findet nicht allzu viel neue Tipps. Und dennoch, das Buch macht Spaß und bietet die eine oder andere gute Idee und Inspiration. Zudem sind die Fotos im Buch von Ellen von Unwerth.
Ganz nebenbei plaudert Victoria, über ihre Designarbeit, über das Wissen, das sie von anderen Designern erlangt hat und verrät uns gute Tipps & Tricks, wie man z.B. auch in der Schwangerschaft glänzt, oder auf dem roten Teppich posiert.

Meiner Meinung nach, ist das Buch unterhaltsam, gut geschrieben und ideal als Geschenk für eine Freundin geeignet!

Der Extra Anhang:

  • Victoria Beckham, Queen of AmericaFrom Spice Girl to successful solo artist; from single sex-kitten to being one half of the most famous and fascinating couples in the world; from mother-of-three to fashion designer and style icon; from catwalk model to bestselling author; from head of WAGS to the sunny boulevards of West Hollywood… Victoria Beckham’s life is never out of the headlines.
  • Skinny Bitch – Das kontrovers diskutierte Buch, das es dennoch zum Bestseller schaffte.

Und nun bin ich gespannt! Was haltet ihr von ihr? Ich für meinen Teil bin der Meinung, sie hat Geschmack und Sinn für Mode. Zudem gefällt mir ihre Frisur zur Zeit ausnehmend gut.

Euch allen einen schönen Tag,
Miss Shoppingverse!

P.S: All jenen die heute auf eine Halloween-Party gehen, wünsche ich viel Spaß! Ich bin auf eure Fotos gespannt!

1 person likes this post.

2 Comments

  • also.man muss schon sagen,dass sie immer ein wenig ne schnute zieht.aber genauso muss man zugeben,dass sie stil hat.und einen fehltritt haben viele,was die kleiderwahl anbelangt.
    habe die videos auch gesehen und mir ist auch schon früher in interviews aufgefallen,dass sie eine sehr fröhliche person ist. :)

  • @ Mine: Man glaubt es kaum, wenn man sie so sieht, dass sie tatsächlich auch lustig sein kann. Ich frage mich immer, weswegen sie auf Fotos so selten lächelt. Denn du hast recht, sie zieht wirklich oft eine Schnute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.