mymelade – Das Internet wird fruchtig

mymelade

Dank mymelade.de wird das Internet gesund und achtet darauf, dass beim Frühstück neben deinem Lieblingsmüsli und deiner persönlichen Kaffeesorte, auch der perfekte Fruchtaufstrich auf deinen Tisch kommt. Bei mymelade.de kann nun jeder seinen Lieblingsfruchtaufstrich zusammenstellen.

Wie funktioniert es:

Zuerst wählt man aus über 30 Fruchtsorten, seine perfekte Wahl. Und ich sage euch, das ist gar nicht so einfach. Die Auswahl ist groß und es lassen sich die tollsten Kombinationen erstellen. Doch hat man sich erst einmal entschieden, darf man seine Auswahl noch veredeln.  Zimt, Minze oder doch lieber etwas Hochprozentiges? Man hat die freie Wahl.

Und dann kommt das beste überhaupt, denn bei mymelade.de achtet man nicht nur auf den Inhalt, auch die Optik will man hier personalisieren. So kann man seine eigenen Fotos hochladen und beschriften und somit seine Individuellen Etiketten erstellen.
Einfach perfekt für alle die nach einem Geschenk für Freunde suchen, oder die Schwiegermutter beeindrucken wollen. *g*

Leider ist das alles nicht ganz günstig und je nachdem was man zustammenstellt, kann man schnell mal die 10 Euro Grenze überschreiten. Ob es sich lohnt, kann ich leider nicht beurteilen, da ich die Fruchtaufstriche noch nicht probiert habe. Aber ich mag das Konzept und würde mich jederzeit als Beta-Tester anbieten.

Weitere Infos findet man im mymelade-Blog und auch in den FAQs.

2 people like this post.
Related Posts with Thumbnails

Author:Miss Shoppingverse

Sandra Konrad, Founder & Editor von Shoppingverse.de und Contributer zu zahlreichen weiteren Blogs. Sandra gründete die Social Media Agentur media makis, bloggt seit 2004, liebt Cupcakes und das Internet.

4 Responses to “mymelade – Das Internet wird fruchtig”

  1. 9. Juni 2009 at 21:21 #

    Ich freu mich schon auf eine Geschmacksprobe!!! Den Testbericht gibt es dann bei den shoppingladies ;o)

  2. 9. Juni 2009 at 22:07 #

    Ich bin schon gespannt. Welche Sorte wird es denn?

  3. 9. Juni 2009 at 23:53 #

    Seit ein paar Stunden gibts bei und auch alles im 250 g Glas, somit ist es auch inkl. Versand möglich, die 10 EUR Grenze nicht zu überschreiten ;-)

  4. 10. Juni 2009 at 11:46 #

    ich weiß noch nicht… aber sobald ich mich entschieden habe – gibt es einen Bericht :o)

Hinterlasse einen Kommentar


5 + fünf =