Ostern – The Bad Taste Party

Ostern steht vor der Tür und die Läden sind voll mit geschmacklosen Osterartikel und Dekomaterial. Miss Shoppingverse ist es immer unverständlich welche Peinlichkeiten sich zu Ostern in den Läden tummeln. Angefangen von Porzellanhasen, bis hin zum Plastikfrühjahrsstrauß wird alles feilgeboten.

Dabei kann Osterdeko auch durchaus cool, funktional und sogar stylisch sein. Design3000, einer meiner Lieblings-Einrichtungsshops machts vor und hat einige Osterdesigns in einem Special zusammengestellt.

Osterdeko

Ich persönlich „schmücke“ meine Wohnung nur mit frischen Blumen und besorge mir bunte Ostereier. Und…ja natürlich einen Schokohasen *g*. Aber wie sieht es bei euch aus? Greift ihr zu Schere und Papier und bastelt eure Deko, kauft ihr überhaupt Osterdeko ein oder lasst ihr völlig die Finger davon?

Frühlingsgrüße von,
Miss Shoppingverse!

3 people like this post.

2 Comments

  • Ein bissl Osterdeko darf sein bzw. muss mit Kind sein. Wir werden wieder Ostereier bemalen und Osternester selber basteln (mehr schlecht als recht), aber was solls.

    Der Eierblumentopf ist toll, den würde ich mir kaufen – super Idee…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.