Pimp your iPhone – 5 Gadgets für außergewöhnliche Fotos und Videos

photo-booth_whoot

Spätestens seit dem iPhone 4 bleibt meine SLR Kamera (der Bequemlichkeit halber) öfter zu Hause und das iPhone wird zur Arbeit gebeten.  Auch wenn die Kameraqualität mit dem iPhone 5 sich verbesserte, so sind die Bilder noch lange nicht mit einer Highend Kamera vergleichbar. Doch mit Apps wie pixfx, Snapseed, Camerabag, Instagram und Co sowie Photoshop für iPhone, lässt sich so manches iPhone Foto in ein kleines Kunstwerk verwandeln.

Selbst für iPhone Foto-Enthusiasten, die sich hin und wieder Features wie Selbstauslöser oder auch verschiedene Kameraobjektive wünschen, gibt es Apps und Gadgets.

 

The iPhone Swivl

Perfekt, für alle die Videos mit dem iPhone machen wollen, aber gerade keinen „Kameramann“ zur Hand haben, der sie filmen könnte! Denn mit Hilfe eines Clip-on Sensors verfolgt der iPhone Swivl jede Deiner Bewegungen, ohne dass du das iPhone in der Hand hast.
Der Swivl kann sich um 360° drehen und dank des Sensors, nicht nur deine Bewegungen verfolgen, sondern mit dessen Hilfe auch glasklaren Sound aufnehmen und den Swivel steuern. Ideal für How-to Videos oder beispielsweise auch um deine Yoga-Sessions aufzunhemen.

Der Swivl ist iPhone 4/4S/5 kompatibel und läuft auch mit einigen Android Geräten.

 

iPhone Shutter Remote

Ich kann gar nicht zählen, wieviele Bilder ich habe, auf denen ein ausgestreckter Arm von mir zu sehen ist. Ein eindeutiger Hinweis, dass ich mich selbst aufgenommen habe. Meist sind meine Arme jedoch nicht lang genug, dass wirklich auch alles aufs Bild passt.
Die iPhone Shutter Remote von Belkin, schafft hier Abhailfe. Denn wie der Name bereits vermuten lässt, dient sie als Fernsteuerung zum Auslösen von Bilder und sogar Videos auf iPhones. Ziemlich cool auch für alle, die Stopmotion Videos machen wollen (die länger als 7 Sekunden sind, aka Vine).

Die Shutter Remote ist kompatibel mit iPod 4/5, iPhone 3GS/4/4S/5  sowie iPad 2/3 /4.

 

iPhone Boom Mic

Das iPhone Mikrofon ist von Hause aus schon recht gut, keine Frage. Doch will man etwas weiter entfernt vom iPhone stehen und nicht gerade mit 100 db Stimme sprechen (was natürlich auch nicht geht), wirds etwas schwieriger.
Abhilfe schafft das iPhone Boom Mic, das mit zwei Setting Features, für Nah- und Fernaufnahme, ausgestattet ist. Es ist superleicht und wird einfach auf das iPhone aufgesteckt. Done!

Das iPhone Boom Mic ist kampatibel mit iPod 4/5, iPhone 3GS/4/4S/5  sowie iPad 2/3 /4 und dem iPad mini.

 

Olloclip 3-in-1 iPhone Lens

Drei Kameraobjektive – Weitwinkel-, Fischauge- und Macroobjektiv in einem. Alles in Kleinformat, mit wenig Gewicht und einfachem Handling.
Ich glaube dazu muss man wenig sagen. Wer dennoch weitere Infos hierzu braucht, oder sich sie kleine Tasche anschauen möchte, die das 3-in-1 Objektiv schützt, und in der Lieferung enthalten ist, schaut sich am besten die Detailseite der Olloclip 3-in-1 iPhone Lens an. Dort finden sich auch Beispielaufnahmen der unterschiedlichen Objektive.

Die Olloclip 3-in-1 iPhone Lens ist kompatibel mit dem iPhone 4/4S und 5.

 

iPad CF und SD Card Readers

Eines meines größten Probleme, wenn ich unterwegs bin, sind die ganzen Kabel all meiner Geräte. Wenn ich auf Reisen bin, nehme ich meist nur mein iPad mini mit, statt meines Rechners. Ich kann damit bloggen, Texte erstellen, Präsentationen bearbeiten, auf meine Cloud zugreifen und auch Bilder bearbeiten. Auf längeren Reisen oder, wo es sich wirklich lohnt, ist meine richtige Kamera mit am Start.
Einziges Problem: Ich habe seit Jahren schon das Kabel verloren, mit dem ich meine Bilder auf den Rechner laden kann. Einziger Ausweg: SD Karten Lesegerät! Doch das bekomme ich nicht an mein iPad dran… dachte ich zumindest, bis ich neulich den iPad SD Kartenleser gefunden habe.

Damit kann ich nun meine Bilder von unterwegs, direkt auf dem iPad bearbeiten und in meine Cloud schieben. Denn ich kenne mich ja, wenn ich das nicht tue, ende ich mit SD Karten, die ich beim Aufräumen finde und Bilder von vor drei Jahren entdecke, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass ich sie habe.

Ok, genug darüber geredet, schau dir die iPad CF und SD Card Readers am besten selbst an.
Die Kartenleser sind verfügbar für iPad 1/2/3/4 und iPad mini.

Wenn du Alternativen zu den vorgestellten iPhone Gadgets kennst, oder aber eines hast das dich begeistert, schreib’s mir in die Kommentare. Gerne auch Links (die muss ich jedoch erst freischalten, also nicht wundern). Ich würde mich freuen über Tipps!

 

 

Disclaimer: Ja ich weiss, sehr ungewöhnlich, dass alle Produkte aus nur einem Shop kommen. Ich wurde allerdings nicht von diesem Shop gesponsort, auch wenn alle Artikel von Photojojo sind. Aber ich war so begeistert, auch vom Service des Shops, dass ich sie euch zeigen musste!

4 people like this post.

3 Comments

  • Tolle Gadgets!Habe seit kurzem auch ein Iphone 5 und liebe es, Fotos zu machen;) Da mir meine Spiegelreflex meist auch zu groß zum Mitnehmen ist, wird das Iphone mit diversen Hilfsmitteln zur super Alternative :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.