Sexy kochen

Erdbeeren, Schokolade, Spargel, ja sogar Kaffee sagt man eine aphrodisierende Wirkung nach. Seit Jahrhunderten glauben Menschen, dass bestimmte Lebensmittel die Libido anregen können. Ob dies nun stimmt weiß ich nicht, aber Glaube versetzt ja bekanntlich Berge! Und ein weiteres Sprichwort besagt: Liebe geht durch den Magen…

Warum sollte man dies also nicht einmal ausprobieren?!

The New Intercourses: An Aphrodisiac Cookbook

Mit dem „Kochbuch“ The New Intercourses: An Aphrodisiac Cookbook, präsentieren uns die Autoren Martha Hopkins and Randall Lockridge, 85 Gerichte die unser Herz berühren und unser Blut in Wallung bringen sollen. Illustriert mit zahlreichen erotischen Aufnahmen, wirst du mit diesem Buch, Essen künftig in einem völlig neuen Licht sehen.

Das Buch ist in 17 Bereiche gegliedert, wobei jeder einzelne einem bestimmten Nahrungsmittel gewidmet wurde und dessen aphrodisierende Qualitäten hervorhebt. Von der Schokolade, über Black Beans bis hin zu Chillies und Austern ist alles vertreten.
Ergänzt werden diese Informationen durch Rezepte für Massage Öle, „Saisonale Gerichte und Speißen für jedes Sternzeichen. Die Autoren haben selbst an die verscheidenen Phasen einer Beziehung gedacht (vom ersten Date bis zur goldenen Hochzeit) und hierfür Rezept-Ideen entwickelt.

Mit diesem Buch kann eigentlich nichts mehr schief gehen! *g*

Das Buch ist zwar bislang nur in englischer Sprache erschienen, doch glaub mir, es ist wirklich nicht schwer zu verstehen. Aber überzeugt euch selbst und testet den Black Russian Cake (Schokolade) oder die Creamy Stuffed Figs (Feigen) und überzeugt euch von der Wirking die diese Naschereien haben werden! *g*

3 people like this post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.