4 VICTIM’S OF FASHION

Schon ganz und gar auf Sommer eingestellt, hat sich der eBay Store von 4 VICTIM’S OF FASHION.
Leichte und luftige Sommerkleider, teilweise Rockabilly inspiriert, teilweise aus der Topshop Kollektion, prägen zu Zeit das kleine, aber übersichtliche Angebot des Shops.

4 VICTIM\'S OF FASHION eBay Shop

4 VICTIM’S OF FASHION

Informationen des Verkäufers:
Payment within 2 days of auction end. PayPal only from overseas buyers. If you want recorded delivery please contact me.

Versand: Weltweit

Auf zum Shop!

Be the first to like.

8 Comments

  • @ Nadine: Als ich den Shop fand, musste ich sofort an dich denken. Ich weiß auch nicht was es genau war, aber manche der Kleider riefen förmlich deinen Namen. ;-)
    Ist das H&M Kleid, das unten links im Bild?
    Ich mag oben rechts das sehr!!!!

  • @ mocca: ja das zweite hat es mir auch besonders angetan… Ich werde es beobachten und gegebenenfalls zuschlagen ;-) Ich bin mir nur immer sehr unsicher bei britischen Größen.

  • jah, das problem kenne ich. ich warte gerade auf eine bestellung von topshop. ich hab die kleinste größe bestellt. die 6…das klingt unheimlich groß für mich. ich hoffe es passt!!!

  • @mocca: Als ich über Silvester in London war und shoppen ging, konnte ich nicht wirklich meine Größe herausfinden. Mal passte 8, mal passte 10, dann wieder 12… Ich ging am Schluss immer mit 3 unterschiedlichen Größen in die Umkleidekabine ;o)
    Aber ich habe auch in letzter Zeit das Gefühl die Größen sind größer geworden. Zumindest geht es mir hier in Aus so. Was früher ein 36 gewesen wäre passt nun plötzlich jemandem mit Größe 38… Kann es sein, dass man das angepasst hat? Hast du das auch schon bemerkt?

  • das gleiche ist in dtl schon vor längerer zeit passiert. es ist doch nicht normal, dass ich (immerhin mit körbchengröße b) eine XXs trage oder eine 32 mit auch mal zu groß ist. es ist chlimmt, wer alles in eine schmall passt, ohne small zu sein. wo soll das hinführen? das meine ich, mit fettsucht unterstützen und magersucht wird verurteilt. dabei ist das doch einerlei!!!

  • Aber ich glaube das ist schon lange so, dass Größen angepasst werden. Ich habe noch ein paar Kleider von meiner Mom von früher und da steht Größe 36 drin. Und ehrlich gesagt als ich da zum letzten Mal hineinpasste war ich weit unter 20 J. und hatte damals mit Sicherheit noch keine 36. Ist ja auch logisch, dass man das tut, Menschen werden immer größer, und ja auch kräftiger.
    Aber du hast schon recht. Kleine, auch recht schmale (ich vermeide mal den Begriff dünn, weil ich den eher negativ finde) und sehr kräftige Personen fallen durchs Raster. Ich denke das hat mit Angebot und Nachfrage zu tun. Es rechnet sich nicht in Zwischengrößen oder „Sondergrößen“ zu produzieren. Leider…
    Ich muss jede Hose, die ich mir kaufe in der Größe ändern (bin zu klein) und jede Jacke an der Hüfte enger machen lassen (zu breite Schultern). So ist das leider nun mal… Hilft nur eines, ich muss endlich mal selbst nähen lernen, dann spare ich eine Menge Geld. :o)
    Aber ich verstehe deinen Standpunkt, ist ein Kopf ohne Schwanz…(oder wie war das Sprichwort…? ich bin darin so schlecht…sorry :o) )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam Kontrolle! Bitte löse: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.