Von meinem ersten Geld kaufte ich mir…

Miss-Foto

Joe Zee berichtet in seinem Artikel auf ELLE.com von seiner ersten großen Investition, als er sein erstes Geld verdiente – “I invested in a piece of Art”.

Der Artikel ließ mich unweigerlich an meine Freelancer Zeit denken. Shoppingverse und meine weiteren Blogging- und Copywriter-Jobs brachten mir nach einigen Monaten zum ersten Mal ein vernünftiges Einkommen ein und mein allererster Google Scheck flatterte ins Haus.

Da wurde mir klar: Mein Traum vom Problogger Dasein wurde Wirklichkeit. Ich wäre nicht Miss Shoppingverse, wenn ich diesen Moment nicht mit einer “netten Investition”, also einem schönen Shoppingtrip, gefeiert hätte. Ich kaufte mir eine Kamera!

Canon-IS-S5

Canon IS S5

Natürlich habe ich die Canon IS S5 online gekauft. (Ich bin und bleibe ein Online-Kind) Sehr abenteuerlich in einem Online-Shop mit Sitz in Hongkong. Mir war es nicht ganz geheuer dort zu bestellen, aber die Kamera war dort um einiges günstiger, als in Australien, wo ich damals noch lebte.
Und nein, meine Kamera ist keine Fälschung oder gar “vom Lastwagen” gefallen. *g*

Sie hat mich im Laufe der Jahre durch ganz Australien,  Tasmanien, Dubai, London, Wien, Singapore und was weiß ich wo sonst noch begleitet. Die Fotos die ich mit ihr machte, schaue ich mir so gerne an und nicht nur weil sie eine Zeit in meinem Leben wiederspiegeln, an die ich mich sehr, sehr gerne erinnere.

sunrays

Irgendwo in Tasmanien

sydney-harbour-bridge

Sydney Harbour Bridge

Seaside

St Kilda – my old hood

spatzen

Irgendwo im Restaurant

melbourne-central

In einem Einkaufscentre in Melbourne

melbourne-sunset

Melbourne

melbourne-at-night

Melbourne Bahnhof

Heute arbeite ich nicht mehr als Problogger, doch die Kamera habe ich noch immer und am Wochenende nehme ich mir endlich nochmal die Zeit mit ihr auf Entdeckungstour zu gehen. Das habe ich schon lange nicht mehr getan.

Was habt ihr euch vom ersten geld gegönnt. Oder vom ersten richtigen Auftrag. Ich bin gespannt auf eure Geschichten!!!

10 people like this post.
Related Posts with Thumbnails

Author:Miss Shoppingverse

Sandra Konrad, Founder & Editor von Shoppingverse.de und Contributer zu zahlreichen weiteren Blogs. Sandra gründete die Social Media Agentur media makis, bloggt seit 2004, liebt Cupcakes und das Internet.

7 Responses to “Von meinem ersten Geld kaufte ich mir…”

  1. 21. September 2011 at 15:36 #

    Ich habe mein erstes richtiges Gehalt damals in – natürlich – Schuhe investiert. Weiße Pumas, auf die ich montelang scharf war. Dein letztes Foto hängt übrigens seit Jahren in meinem Wohnzimmer. Good ol’ days…. :)

  2. Miss S
    21. September 2011 at 23:36 #

    In Pumas? Heute wären es auch eher Heels oder? ;)
    Das Foto hängt bei dir? Awwww! Erinnerst du dich noch an den SATC Kinoabend? #funtimes

  3. 25. Februar 2013 at 10:19 #

    Ich erinnere mich nicht so richtig aber ich glaub ich hab mir gar nix bestimmtes gekauft. War jedoch sehr froh, nicht immer vorm Monatsende pleite zu sein. Und bin deutlich öfters in Restaurants gegangen und so. Livin’ the good life :))

  4. 20. November 2013 at 11:20 #

    Hast Du Dir nicht eine Nikon gekauft ??? Nette Bilder …

  5. 21. November 2013 at 06:59 #

    Doch, aber nicht von meinem ersten Geld. Mein erstes Geld das ich verdiente, liegt schon ein paar Jährchen zurück

  6. 21. November 2013 at 07:05 #

    Oops … hab ich mal wieder nicht auf das Datum geschaut.
    Mach Di Bilder mal mit der neuen Camera …

    See you tomorrow … am Weihnachtsmarkt …

  7. 21. November 2013 at 07:49 #

    Hat ja mit dem Datum nichts zu tun. Der Text ging ja darum, was ich mir vom ersten Geld gekauft habe.Und ich will wirklich die alte mal wieder mitnehmen. Die war gar nicht so schlecht

Hinterlasse einen Kommentar


+ 8 = fünfzehn